Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Selbsterregung

Slbst|er|re|gung
f.
; Elektr.
eine über alle Schranken wachsende Verstärkung eines beliebig kleinen Eingangssignals durch das System selbst

Das könnte Sie auch interessieren