wissen.de
Total votes: 19
DATEN DER WELTGESCHICHTE

105 v. Chr.

Rom

Bei Arausio an der Rhône vernichten die Kimbern und Teutonen zwei römische Heere. Diese erneute Niederlage führt in Rom zur abermaligen Berufung des Jugurtha-Bezwingers Gaius Marius zum Konsul. Er übt dieses Amt in Permanenz bis 100 v. Chr. aus. Beim Amtsantritt lässt er den gefangen genommenen Numiderkönig Jugurtha (108104 v. Chr.) in Ketten mitführen, der anschließend erdrosselt wird.

Total votes: 19