wissen.de
Total votes: 26
DATEN DER WELTGESCHICHTE

22. 4. 1073

Rom

Gregor VII. wird zum Papst gewählt. Er setzt die Kirchenreform (Kampf gegen Ämterhandel und Priesterehe) energisch fort, die als „gregorianische Reform“ seinen Namen erhält. Während seines Pontifikats erhielten Scholastik (kirchlich geprägte Philosophie und Wissenschaft) und Kanonistik (Kirchenrechtswissenschaft) entscheidende Anstöße.

Total votes: 26