wissen.de
Total votes: 36
DATEN DER WELTGESCHICHTE

22. 6. 1633

Rom

Nach langen Verhören vor dem Inquisitionsgericht in Rom muss der Astronom Galileo Galilei seinen Thesen abschwören: Es sei ein „Irrtum“, dass sich die Erde um die Sonne drehe. Seit Ende 1632 stand der italienische Wissenschaftler wegen seiner „ketzerischen“ Ansichten unter Hausarrest. Die Kirche hält am Weltbild des Ptolemaios (ca. 160) fest, nach dem die Erde als Höhepunkt der göttlichen Schöpfung im Mittelpunkt des Alls steht.

Total votes: 36