wissen.de
Total votes: 0
DATEN DER WELTGESCHICHTE

August/September 1944

Rumänien/Bulgarien

Der Vormarsch der Roten Armee führt in Rumänien und Bulgarien zu Umstürzen und bringt beide Länder auf die Seite der Alliierten. Am 23. 8. wird in Bukarest der seit 1940 amtierende Marschall Ion Antonescu verhaftet. Die neue Regierung unter General Konstantin Sanatescu erklärt dem Deutschen Reich am 24. 8. den Krieg. Als sowjetische Truppen Bulgarien erreichen, wird in Sofia eine neue Regierung einberufen, die am 8. 9. mit einer Kriegserklärung die Fronten wechselt. In der Nacht zum 9. 9. putschen moskautreue Kommunisten und errichten unter Kimon S. Georgiew eine prosowjetische Regierung.

Total votes: 0