wissen.de
Total votes: 20
DATEN DER WELTGESCHICHTE

9. 8. 1999

Russland

Präsident Boris Jelzin entlässt den Ministerpräsidenten Sergej Stepaschin, der erst im Mai Jewgeni Primakow ablöste, und nominiert den bisherigen Geheimdienstchef Wladimir Putin als neuen Regierungschef. Putin, der am 16. August vom Parlament bestätigt wird, kündigt an, im Jahr 2000 für das Präsidentenamt zu kandidieren. Er weist die russische Armee an, muslimische Separatisten, die in der Teilrepublik Dagestan einen islamischen „Gottesstaat“ errichten wollen, zu vertreiben. Der Konflikt weitet sich auf Tschetschenien aus.

Total votes: 20