wissen.de
Total votes: 0
DATEN DER WELTGESCHICHTE

28. 2. 1813

Russland/Preußen

Vertrag von Kalisch: Nach langem Zögern willigt Friedrich Wilhelm III. in einen Bündnisvertrag mit Zar Alexander I. Pawlowitsch gegen Napoleon I. ein: Preußen verpflichtet sich, 80 000 Soldaten zu stellen. Auch territoriale Fragen spielen eine Rolle: Polen soll unter russischer Herrschaft wiederhergestellt, Preußen soll mit Sachsen entschädigt werden.

Total votes: 0