wissen.de
Total votes: 46
DATEN DER WELTGESCHICHTE

8. 4. 1525, Säkularisierung durch Albrecht von Brandenburg-Ansbach

Deutschordensstaat

Säkularisierung: Markgraf Albrecht von Hohenzollern, der letzte Hochmeister des Deutschen Ordens, wandelt das preußische Ordensgebiet in ein weltliches Herzogtum um, führt die Reformation ein und unterstellt es entgegen dem Willen Kaiser Karls V. polnischer Oberhoheit. Hintergrund für diese faktische Auflösung des Ordensstaates ist die ausbleibende Reichshilfe gegen Polen, unter dessen Schutz der Herzog von Preußen nun steht. Nur im Baltikum existiert mit der Livländischen Konföderation noch ein Rest des Ordensgebildes.

Total votes: 46