wissen.de
Total votes: 39
DATEN DER WELTGESCHICHTE

2. 8. 216 v. Chr., Schlacht von Cannae

Italien

In der Schlacht von Cannae gelingt dem karthagischen Feldherrn Hannibal sein größter Sieg: Trotz zahlenmäßiger Unterlegenheit, umfasst seine Reiterei das 80 000 Mann starke römische Heer und reibt es auf. Angeblich sollen 50 000 Soldaten bei dieser bisher schwersten Niederlage in der Geschichte Roms fallen. Capua, die Samniten, Lukaner und Bruttier fallen von Rom ab.

Total votes: 39