wissen.de
Total votes: 11
DATEN DER WELTGESCHICHTE

20. 5. 1844

Schweiz

Die freisinnigen Jung-Schweizer des Kantons Wallis erleiden im Gefecht bei Ardon und beim „Blutbad am Trient“ schwere Niederlagen gegen die Konservativen. Das Gefecht bedeutet den vorläufigen Sieg der Konservativen im Kanton Wallis und führt ebenso wie die am 24. 10. 1844 erfolgte Wiederzulassung der Katholiken im Kanton Luzern zu einer Verschärfung der Krise zwischen liberalen und konservativen Kantonen in der Schweiz.

Total votes: 11