wissen.de
Total votes: 89
wissen.de Artikel

Sieben neue Ausbildungsberufe

Für diese neuen anerkannten Ausbildungsberufe werden Ausbildungsordnungen erlassen, die zum 01.08.2008 wirksam werden:

...

Fotomedienfachmann/-frau

B 6812-126, B 6812-921,

Angesichts des Siegeszuges der digitalen Bildaufnahme und Bildverarbeitung entstand das Bedürfnis nach Fachkräften, die sowohl die Bildmedientechnologien beherrschen als auch verkaufs- und kundenorientiert beraten können. Zum Ausbildungsjahr 2008/09 wird deshalb die Ausbildung Fotomedienfachmann/-frau eingeführt. Als Ausbildungsbetriebe kommen z.B. Einzelhandelsunternehmen, Fach- und Großlabore, Fotoateliers, die Industrie und Bildagenturen in Frage. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Es handelt sich um einen Monoberuf. Fotomedienfachleute beraten Kunden, weisen sie in die Bedienung der Geräte ein und sind an der Sortimentsgestaltung und Präsentation von Waren und Dienstleistungen beteiligt. Ihre technischen Aufgabenfelder umfassen u.a. die Bildaufnahme, Bildbearbeitung, Bildübertragung und Bildwiedergabe. Außerdem übernehmen sie kaufmännische Aufgaben in der Kalkulation und Warenwirtschaft.
 

Personaldienstleistungskaufmann/-frau

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 89