wissen.de
Total votes: 27
DATEN DER WELTGESCHICHTE

136132 v. Chr.

Sizilien

In der Stadt Enna bricht unter Führung des Eunus ein Sklavenaufstand aus. Bis zu ihrer Niederlage 132 v. Chr. beherrschen die Sklaven zeitweise fast die gesamte Insel, die die wichtigste Kornkammer der Stadtbevölkerung Roms darstellt. Die Sklavenhaltung Roms erfuhr im 2. Jahrhundert v. Chr. eine enorme Ausweitung, da die Oberschicht durch ihren Reichtum aus der Kriegsbeute Land ankaufen konnte und diese Großgrundbesitzer unterworfene Völker versklavten, um billige Arbeitskräfte zu gewinnen. Der flächenmäßig expandierende Großgrundbesitz und seine konkurrenzlos billige Getreideherstellung unterminiert die Wehrbasis Roms, dessen Legionen traditionell aus den freien Bauern bestehen.

Total votes: 27