wissen.de
Total votes: 62
wissen.de Artikel

Smalltalk und Unterhaltung

...

Zum Einstieg

Die erste Aufgabe des Smalltalk besteht darin, Konsens herzustellen und zu festigen. Daher bietet sich thematisch alles an, was Sie und Ihr Gesprächspartner gemeinsam haben.

  • Das sind bei der Begegnung mit völlig Fremden das Ambiente, die Musik, das Essen, der Vortrag des Referenten, die Gastgeber.
  • Halten Sie sich mit vermeintlich geistreichen / witzigen / provokativen / negativ bewertenden Äußerungen zurück: Noch können Sie Reaktionen nicht einschätzen.
  • Verzichten Sie gleichfalls auf Allgemeinplätze oder Stereotypen.
  • Steigen Sie konkret ein und bleiben Sie konkret. Ein Kommentar zum Wetter wie "jetzt war ich zwei Wochen in Italien und habe keine solche Hitze erlebt wie diese hier" ermuntert eher zum Antworten als "schönes Wetter heute". Und "Wie war die Anreise?" hat Ihr Geschäftspartner diese Woche wohl schon mehrfach gehört. "An der Anschlussstelle zur A 5 wird gebaut. Haben Sie es ohne Stau geschafft?", signalisiert ihm, dass Sie mitdenken - mit ihm denken!

Sicher gehen mit Safer Talk: die Themen

Themen, die auf Meinungsäußerungen oder Aussagen zu persönlich-intimen Hintergründen hinauslaufen, sollten Sie vorsichtshalber zunächst umgehen. Tabu sind

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Elisabeth Bonneau
Total votes: 62