wissen.de
Total votes: 79
wissen.de Artikel

So fühlt sich Gründen an: Planspiel für Schüler startet

...

Das beste Konzept gewinnt

Am Ende zählen der überzeugendste Geschäftsauftritt und ein kreatives Produkt. Jedes Team, das am Planspiel teilnimmt und alle Aufgaben vollständig ausarbeitet, erhält eine individuelle schriftliche Beurteilung seines Geschäftskonzepts. Eine Jury, die aus Vertretern der Gründerpreispartner stern, Sparkassen, ZDF und Porsche besteht, ermittelt die bundesweit zehn besten Geschäftskonzepte.

Die zehn besten Teams werden im Juni 2016 zur Siegerehrung nach Hamburg eingeladen. Das beste Team wird zusätzlich eine Woche später im Rahmen der Verleihung des Deutschen Gründerpreises in Berlin in der Kategorie "Schüler" ausgezeichnet. Die fünf erfolgreichsten Teams fahren im Herbst 2016 ins Future Camp: ein speziell für die Teilnehmer entwickeltes Management- und Persönlichkeitstraining. Auf die Plätze sechs bis zehn warten Praktikumsplätze bei erfolgreichen Startups. Darüber hinaus gibt es Teilnahme-Zertifikate und Siegerurkunden - exzellente Referenzen für den Berufseinstieg.

Mit viel Kommunikation und Organisation

Was muss ich als Teilnehmer mitbringen? Und welche Strategie führt am ehesten zum Erfolg? Auf der Website des Wettbewerbs geben die Sieger der Vorjahre den "Neuen" ihre Tipps mit auf den Weg: "Glaubt an euch selbst und an eure Idee. Nur so könnt ihr schwierige Phasen überstehen und optimale Ergebnisse erzielen", rät beispielsweise das Siegerteam 2015. Die Gewinner von 2014 betonen die Organisation im Team: "Habt eine klare Aufgabenverteilung bei der sich jeder seiner persönlichen Verantwortung bewusst ist."

Und selbst wenn man nicht gewinnt: Spaß und ziemlich viele spannende Erfahrungen sind vorprogrammiert. Denn wie man im Team gut zusammenarbeitet, sich motiviert oder die Ziele erreicht, das hilft später in jedem Fall – egal ob man sich selbstständig macht oder nicht.

Website des Wettbewerbs Deutscher Gründerpreis für Schüler

NPO, 11.11.2015
Total votes: 79