wissen.de
Total votes: 122
wissen.de Artikel

Social Games: Trendsetter oder Auslaufmodell?

...

Schnelllebiger Markt

Die Firma hat neben Farmville noch andere Social Games mit gleichem Spielprinzip entwickelt. Mit Fishville lassen sich Aquarien bauen, mit Petville Haustiere pflegen, mit Chefville ein Restaurant führen oder mit Mafia Wars in der Unterwelt kämpfen. Nach eigenen Abgaben hat die Spielefirma 2011 zusammen insgesamt mehr als 215 Millionen Spieler an sich gebunden.

Allerdings entwickeln sich die Zahlen in den folgenden zwei Jahren rückläufig. Die Social Games Sparte ließ sich nicht mehr so beleben wie erhofft. Als Resultat der Abwärtsspirale reagiert der Konzern 2013 mit Stellenabbau und Umfokussierung von Social Games hin zu Mobile Games. Zyngas größter Erfolg Farmville sollte als App für Smartphones und Tablets die Wende bringen. Der Erfolg jedoch blieb bislang aus.

 

ASC, 22.06.2015

ASC
Total votes: 122