wissen.de
You voted 5. Total votes: 98
wissen.de Artikel

Sommer, Sonne, Schnupfnase

Viren machen keine Ferien

...

Nachsorge

Aber was tun, wenn es uns doch erwischt hat?

  1. Viel Ruhe! Keine körperliche Anstrengung!
  2. Mindestens drei Liter täglich trinken. Am besten Wasser, Schorle, Früchtetee (nicht eisgekühlt).
  3. Direkte Sonne meiden und Schattenplätze bevorzugen.
  4. Auf Hausmittel zurückgreifen wie mit Salbeitee gurgeln oder Wadenwickel.
  5. Nasendusche – gibt es in der Apotheke. Herkömmliches Salz tut es übrigens auch!
  6. Nasensprays mit abschwellender Wirkung nicht länger als sieben Tage am Stück benutzen.
Tina Denecken
You voted 5. Total votes: 98
Anzeige