wissen.de
Total votes: 40
DATEN DER WELTGESCHICHTE

Um 700 v. Chr.

Sparta

Etwa 200 Jahre nach seiner Entstehung erhält der Staat auf dem Peloponnes der Legende nach eine Verfassung: Der Gesetzgeber Lykurgos empfängt ein Orakel des Gottes Apollon, das die Einberufung einer Volksversammlung und die Konstituierung eines Ältestenrates vorschreibt. Tatsächlich übt in Sparta nur die kleine Minderheit der Spartiaten die Macht über eine große Masse Menschen niederen Rechts aus (Heloten und Periöken). Eine andere, im griechischen Kulturraum weit verbreitete Staatsform ist die Polis (Stadtstaat), in der eine Gruppe Adliger in oligarchischer Weise herrscht. Soziale Spannungen führen zur Tyrannis, einer meist kurzzeitigen Alleinherrschaft.

Total votes: 40