wissen.de
Total votes: 187
wissen.de Artikel

Sport und Spaß im Wasser

Von unterhaltsam bis extrem

...

Canyoning

© Charles Kenwright.jpeg
Canyoning

Klettern über wassergefüllte Schluchten: Die Mischung aus Wassersport und Klettern macht den Reiz beim Canyoning aus. Adrenalinschübe garantiert!

Der Trendsport-Mix für alle, die sich nicht zwischen Berg- und Wassersport entscheiden können, beim Rafting nicht aus dem Gähnen herauskommen und nach dem besonderen Adrenalin-Kick suchen. Canyoning - oder Schluchteln, wie man im deutschsprachigen Teil der Alpen sagt - ist eine Mischung aus Klettern, Wandern und Schwimmen und zwar in Bergbachläufen, die durch Schluchten führen. Je nach Region kann dabei Abseilen, Trekken oder Rutschen gefordert sein, zuweilen müssen auch kleine Wasserfälle und Stromschnellen überwunden werden. Beim Canyoning kommt es nicht nur auf Kraft, sondern auch auf Geschicklichkeit an. Gute Schwimmkenntnisse und Trittsicherheit sind wichtig, an Höhenangst sollte man besser nicht leiden.

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 187