wissen.de
Total votes: 82
wissen.de Artikel

Sprechen ist Handeln: Wahr oder falsch? - Völlig egal!

...

Für “Katzen sind Raubtiere gilt das, denn es lässt sich fragen, ob der Satz wahr oder falsch ist. Was aber ist mit einer Äußerung wie: “Ich glaube, dass Deep Blue gewinnt?“ Wahr oder falsch kann man hier nicht fragen, der Satz hat keinen Wahrheitswert. Nichtsdestotrotz ist er nicht bedeutungslos.

Die verschiedenen Sprechakte

Indem wir sprechen, bewirken wir etwas. Ausgangspunkt für Austin waren angeblich bedeutungslose Sätze wie "Hiermit taufe ich dich auf den Namen Frieda Hotzenplotz." Äußerungen dieser Art nennt Austin performativ, weil mit ihnen etwas voll- oder ausgeführt wird, eine Taufe zum Beispiel. Gewöhnliche Äußerungen, bei denen man fragen kann, ob sie wahr oder falsch sind, nennt Austin konstativ (von konstatieren, feststellen).

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Manuel Abreu
Total votes: 82