wissen.de
You voted 5. Total votes: 91
wissen.de Artikel

Stylische Klassiker: Wie Männer die Mode für sich entdecken

...

Frische Brise für die Kleiderordnung

Wenn es sich nicht gerade um ein hippes Start-up-Unternehmen in einer Großstadt handelt, gelten in Büros oftmals noch alte Dresscodes. Da ist das kurzärmelige Hemd im Sommer schon das höchste der modischen Gefühlsausbrüche – und zumeist auch nicht schön anzusehen, Stichwort: Fledermausärmel. Auch kurze Hosen, Sandalen und Muscle Shirts haben im Büro weiterhin keinen Platz. Außer bei Start-ups, wo die legere Kleidung quasi zur CI gehört.

Dafür darf man gern mit Schnitten, Farben und Mustern experimentieren. Inspirationen dafür kommen aus der ganzen Welt und beeinflussen das Modebewusstsein der Männerwelt enorm. Experten vom Deutschen Mode-Institut in Köln sprechen von einer Demokratisierung der Mode und meinen damit, dass alte Konventionen und Normen aufgebrochen werden. Modebegeisterte Männer möchten ihren sportlichen Alltagslook auch an die Berufswelt adaptieren und greifen deshalb auf komfortable und funktionale Kleidung zurück. Je fließender der Übergang von Streetwear zu Klassikern, desto besser. Aber, wie gesagt, es gibt Grenzen.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
You voted 5. Total votes: 91