wissen.de
Total votes: 27
DATEN DER WELTGESCHICHTE

17. 3. 1992

Südafrika

Die Reformpolitik von Präsident Frederik Willem de Klerk wird durch den Ausbruch neuer Unruhen gefährdet. Der von Nelson Mandela geführte African National Congress (ANC) und die Zulu-Vertretung Inkatha liefern sich Gefechte um die politische Vorherrschaft und die Führung der geplanten Interimsregierung unter Beteiligung farbiger Vertreter. Am 17. 6. bricht der ANC alle Verhandlungen mit der weißen Regierung ab, der er die Unterstützung der Inkatha vorwirft. Im September einigen sich de Klerk und Mandela auf eine Fortsetzung der Verhandlungen.

Total votes: 27