wissen.de
Total votes: 45
DATEN DER WELTGESCHICHTE

Um 650

Tibet

Der Einigungsprozess der nomadischen Hochlandstämme zu einem Staat ist in Tibet weit gehend abgeschlossen. Mit dem Aufkommen einer starken zentralistischen Monarchie beginnt die überlieferte Geschichte Tibets (vorher Legenden). Zentrum der Monarchie, deren Herrschaft sich bis nach Nepal und Westtibet erstreckt, wird die Stadt Lhasa. Kulturell wird Tibet von Indien (Literatur, Religion) und China (Kunst, Gebräuche) beeinflusst. China liefert außerdem Luxusgüter nach Tibet.

Total votes: 45