wissen.de
Total votes: 3
DATEN DER WELTGESCHICHTE

15. 11. 2003

Türkei

Bei Selbstmordanschlägen vor zwei Synagogen werden in der türkischen Metropole Istanbul mindestens 25 Menschen getötet und mehr als 300 verletzt. Fünf Tage später sterben bei ähnlichen Attentaten auf das britische Konsulat und die britische Großbank HSBC 32 Menschen und 500 werden verletzt.

Total votes: 3