wissen.de
Total votes: 11
DATEN DER WELTGESCHICHTE

26. 10. 1903

Ungarn

István Tisza wird ungarischer Ministerpräsident (bis 1905 und 19131917). Er gilt zwar als Verfechter der Doppelmonarchie Österreich-Ungarn und tritt für die Zusammenarbeit mit Wien ein, gleichzeitig führt er aber die Politik der Magyarisierung fort, d. h., der Stärkung des ungarischen Bevölkerungselements.

Total votes: 11