wissen.de
Total votes: 5
DATEN DER WELTGESCHICHTE

6. 10. 1925, Unterzeichnung des Locarno-Vertrags

International

In lLocarno werden die Grenzen zwischen Frankreich und Belgien einerseits und dem Deutschen Reich andererseits fest gelegt. Die Deutschen verzichten auf Elsass-Lothringen sowie auf Eupen und Malmedy. Das Deutsche Reich lehnt eine Festlegung der Grenzen zu Polen sowie der Tschechoslowakei ab. Daraufhin schließt Frankreich mit beiden Ländern einen Beistandspakt. Das Deutsche Reich, dem die Aufnahme in den Völkerbund zugesagt wird, soll als gleichberechtigter Partner international integriert und an den Westen gebunden werden.

Total votes: 5