wissen.de
Total votes: 48
DATEN DER WELTGESCHICHTE

18. 11. 1992

USA

„Supermans Tod“ erscheint in einer Riesenauflage: Mehr als 5 Millionen Exemplare verkauft der zum Warner-Konzern gehörende Verlag DV-Comics von diesem Serien-Comic-Heft, in dem der heroische Mann aus Stahl, die Verkörperung des amerikanischen Mythos vom edlen Übermenschen, sein letztes Gefecht mit dem kosmischen Schwerverbrecher Doomsday (Jüngstes Gericht) verliert. Leser legen sich zum Gedenken an ihr Idol eine Trauerbinde um. Sammler erwerben ganze Stapel der Ausgabe in der Hoffnung, bald einen hohen Preis dafür zu erzielen. Nachdem die Wirkung des Public-Relation-Gags abgeflaut ist, lässt der Verlag 1993 die Comicfigur wieder auferstehen.

Total votes: 48