wissen.de
Total votes: 6
DATEN DER WELTGESCHICHTE

29. 12. 1890

USA

In Wounded Knee (South Dakota) verüben US-Kavalleristen ein Massaker an über 200 Sioux-Indianern. Schon zuvor wurde Sioux-Häuptling Sitting Bull, einer der Führer der indianischen Freiheitskämpfe in Dakota, von US-Milizen erschossen. Damit sind die Indianerkriege beendet. Praktisch alle Indianer müssen jetzt in Reservaten leben.

Total votes: 6