wissen.de
Total votes: 35
VIDEO

High-Heels-Kurs

Ohne sie läuft für viele Frauen in Punkto Stil gar nichts. Stöckelschuhe. Doch wie läuft man in ihnen richtig? Das wollen auch diese Berlinerinnen lernen, in einem High-Heels Laufkurs. Also dann ran an die halsbrecherischen Stilletos. Jessica Beyer, Kursteilnehmerin: "Am collsten wäre, wenn man hinterher wirklich wie eine Göttin laufen könnte, weil das ist auch so ein bisschen versprochen worden und ja, das fände ich schon eins der größten Ziele und zumindest auch lange laufen können damit." Hilfe verspricht einer der Stöckel-Gurus, Sarah Tona aus London. Die frühere Prima Ballerina unterrichtet jetzt auch in Deutschland. Zunächst gibt sie eine Demonstration ohne High Heels. Denn klar ist, es ist zwar noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber schon viele Anfängerinnen aufs Straßenpflaster. Sarah Toner, Kursleiterin: "Keine Frau wurde mit High Heels geboren, das ist eine Kunst, die man genauso lernen muss wie lesen oder schreiben. Wenn du hohe Schuhe tragen willst, dann bitte richtig." Übrigens mehr als 13 cm Absatz überfordern sogar Topmodels, im wahrsten Sinne des Wortes ein no-go. Auf den Ausflug mit High Heels sollte man die Füße mit einer halbstündigen Gymnastik vorbereiten. Das erspart später den Arzt. Sarah Toner, Kursleiterin: "Wer Stöckelschuhe falsch benutzt oder trägt, der kriegt ganz schnell Haltungsschäden, Knieschmerzen und vor allem kaputte Füße und genau da muss man mit Übungen gegensteuern." Da stellt sich Frau die Frage: lohnt sich der Aufwand für die paar Zentimeter mehr am Bein? Für Trainerin Sarah Tona gibt es keinen Zweifel. Sarah Toner, Kursleiterin: "Da ist dieser starke sexuelle Aspekt des Stöckelschuhs, er verleiht Frauen Macht, ich würde sogar sagen, er ist unsere beste Waffe, daher kommt ja auch der Name Stiletto bedeutet ursprünglich Messer." Und zum Schluss die Kür. Endlich Losstöckeln. Nach gefühlten 20 Runden sind alle erschöpft, aber begeistert. Corinne Gross, Kursteilnehmerin: "Wir machen Übungen, zum Beispiel das mit den Knien locker machen, und danach kann ich plötzlich gehen in diesen Schuhen, das ist voll großartig. Und ich konnte gerade gehen, das können meine Freundinnen bestätigen, dass ich das normalerweise selten tue." Und das soll gleich gefeiert werden, mit einer ausgiebigen Stöckeltour durch die Berliner City.

Total votes: 35