wissen.de
Total votes: 33
VIDEO

Linkshänder

Linkshänder sind in der Minderheit und haben es deshalb nicht immer leicht. Etwa 15% der Weltbevölkerung schreibt mit links. Angeblich sind sie besonders klug. Auch besondere Kreativität sagt man ihnen nach. Doch Rechtshänder sind deshalb im Umkehrschluss nicht etwa einfallsloser oder dümmer. Fakt ist, beide Gruppen ticken richtig, aber anders. Matthias Wustefeld, Linkshand-Berater: "Der Linkshänder entscheidet mit der rechten Gehirnhälfte, da hat er auch das räumliche Vorstellungsvermögen, das Melodiegedächtnis, das Gefühl ist da ein bisschen mehr angesiedelt, während der Rechtshänder mit der linken Gehirnhälfte entscheidet, da ist mehr das sprachliche Zentrum und Zeitvorstellung, Zeitgefühl und so weiter." Linkshänder, so behauptet der Volksmund, seien tollpatschig. Fest steht, sie brauchen im Alltag 30% mehr Konzentration und Kraft, denn sie leben in einer Welt, die für Rechtshänder gemacht ist. Felix Rentzsch, Linkshänder: "Es gibt zum Beispiel Situationen, da kommt man mit Links einfach nicht so weiter, zum Beispiel diese Kamera, die ist einfach so gebaut, dass man sie nur mit Rechts bedienen kann, da fühle ich mich halt wie so ein etwas gehandicapte Person so ein bisschen, weil ich mit Links einfach besser die Feinmotorik bedienen kann." Mittlerweile gibt es viele Geräte und Gegenstände, die das Leben der Linkshänder einfacher machen, zum Beispiel in der Küche, dem Büro oder beim Basteln und Heimwerken. Linkshänder haben oft das Problem, dass sie mit der Hand das Geschriebene verwischen. Deshalb wurden früher viele Linkshänder umerzogen. Doch das blieb nicht ohne Folgen. Matthias Wustefeld, Linkshand-Berater: "Die meisten Auswirkungen sind erst einmal, dass man Konzentrationsstörungen hat, dass man Lerninhalte nicht richtig abrufen kann, dann kommen eine Links-, Rechtsunsicherheit dazu, eventuell eine Lese-, Rechtschreibschwäche oder eine Rechenschwäche." Inzwischen lassen sich deshalb wieder viele zum Linkshänder zurück schulen, das dauert mehrere Monate, manchmal auch Jahre. Aber der Aufwand lohnt sich, denn danach fühlt man sich wieder wohl in seiner Haut und das ist schließlich das Wichtigste, bei Links- und bei Rechtshändern. Auch bei Tieren gibt es offenbar ähnliche Veranlagungen. Vogelforscher wollen herausgefunden haben, dass 90% der Papageien linkshändig oder besser linksfüßig sind.

Total votes: 33