wissen.de
Total votes: 7
VIDEO

Schoko-Osterhasen

Sie sind süß, lecker und tauchen meist in Herden auf - die Schoko-Osterhasen. 130 Millionen werden allein in Deutschland pro Jahr vernascht. Trotz vieler neuer Sorten ist die Hauptzutat immer noch die Gleiche: Schokolade. Doch wie bringt man einen Schoko-Osterhasen in Form? Das ist durchaus wörtlich zu nehmen. Der Schokohase besteht nämlich tatsächlich aus zwei Formhälften. Innen ist er meist hohl. In die eine Hälfte füllt Konditorin Grazia Dudenstädter die flüssige Schokoladenmasse. Dann setzt sie die zweite Form auf. Das Ganze hält zuverlässig dank magnetischer Verschlüsse. Noch ist die Schokolade flüssig und kann deshalb gleichmäßig auf die Innenwände der Form verteilt werden. Etliche Umdrehungen später geht es auf den so genannten Rütteltisch. Sinn und Zweck der Prozedur: mögliche Luftblasen sollen kurzerhand weg gerüttelt werden. Was einfach aussieht, ist ein Job, der viel Erfahrung voraussetzt. Hier entscheidet sich, ob der Hase später eine makellose Linie hat. "Die Form muss eine ganz bestimmte Dickheit haben, damit sei auch in der Mitte hohl bleibt. Und jetzt geht es weiter wie? Jetzt wird sie auf die Schleuder gespannt, damit dieser Hohlkörper entstehen kann." Die Schleuder ist eine komplizierte Mechanik. Bis zu 30 Figuren finden auf ihr Platz. In 45 Minuten dreht sich der Schokohase nun zigmal um die eigene Achse. Potentielle Käufer hoffen, dass er schwindelfrei ist. Danach ist der Schoko-Osterhase zu einer knackigen Hohlfigur erkaltet. Manchmal allerdings hat er noch eine Spezialbehandlung nötig. Konditorin: "Sie sehen hier was, das ich nicht sehe? Ja, und zwar diese helle Stelle bedeutet, dass die Form eigentlich schon fertig ist. Das Dunkle ist zwar noch feucht, aber wenn ich das jetzt in den Kühlschrank stellen würde, ist der ganz schnell trocken." Das ist der letzte Schritt zum fertigen Schoko-Osterhasten. Durch die Kälte entweicht die restliche Luft zwischen Schokolade und Form. Schickes und hauchdünnes Aluminiumpapier schließlich staffiert den Hasen richtig aus. Bunt und immer freundlich lächelnd wartet er nun in den Regalen darauf gekauft und schließlich auch vernascht zu werden.

Total votes: 7