wissen.de
You voted 5. Total votes: 128
wissen.de Artikel

Wann wird's mal wieder Sommer?

...

Die Geschichte der Sonnwendfeiern

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de
Mittsommer

Zu Mittsommer zünden die Finnen große Feuer ein. Ursprünglich, um böse Geister zu vertreiben. Hier ist sogar ein Feuer auf dem Wasser zu bewundern.

Wie die meisten Bräuche haben die jene zur Sonnenwende sehr alte Wurzeln. Offenbar feierten bereits die Menschen in der Jungsteinzeit die Sommer- und Wintersonnenwende. Die Sommersonnenwende war ein heiliger Tag. Zur Feier wurden - meist auf Bergen oder Hügeln - weit leuchtende Feuer angezündet. Unter dem Einfluss des Christentums wurden die Sonnwendfeiern auf den 24. Juni verschoben. Um den Riten eine christliche Bedeutung zu geben, feierte die Kirche an diesem Tag den Geburtstag von Johannes dem Täufer.
aus der wissen.de-Redaktion
You voted 5. Total votes: 128