wissen.de
You voted 1. Total votes: 102
wissen.de Artikel

Wechsel des Stromlieferanten

Verbraucherrecht von A-Z

...

Verbraucher-Tipps

Wenn Sie Ihren Strom künftig von einem anderen Anbieter beziehen wollen, empfiehlt es sich,

  • zu prüfen, welche Kündigungsfristen der laufende Liefervertrag vorsieht;
  • die Stromtarife verschiedener Anbieter zu vergleichen. Eine gute Hilfe sind Tarifrechner im Internet (siehe unten);
  • den Vertrag des möglicherweise zukünftigen Anbieters genau zu studieren: Wann soll der Vertrag beginnen und enden? Welche Kündigungsfristen bestehen? Besteht eine Kündigungsmöglichkeit, wenn der Preis angehoben wird? Werden mögliche Steuersenkungen weitergegeben? Ist eine Zahlung erforderlich bevor der Anbieter eine Leistung erbringt?

Vor der Unterschrift sollten alle Fragen für Sie zufriedenstellend beantwortet sein. Bei Unklarheiten können sich Verbraucher kostenlos unabhängig informieren und beraten lassen: Speziell für private Verbraucher hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) im Januar 2002 ein Bürgertelefon (Mo-Fr 8-20 Uhr, Tel. 01 80 / 1 53 47 94 (Ortstarif) ) eingerichtet. Dort können Sie sich auch über einen Stromversorger beschweren, wenn dieser Ihnen den Wechsel erschwert.

Eine weitere Möglichkeit, sich kompetent beraten zu lassen, ist die Kontaktaufnahme mit einer der Energieberatungsstellen der Verbraucherzentralen (siehe unten).

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Marc Fritzler
You voted 1. Total votes: 102