wissen.de
You voted 4. Total votes: 173
wissen.de Artikel

Wie funktioniert ein Paternoster-Aufzug?

...

Die gewiefte Technik dieser vertikalen Personenbeförderung existiert schon seit rund 100 Jahren. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts galt der Paternoster als Revolution in der Aufzugtechnik, weil er viel mehr Personen viel schneller transportieren kann - es gibt schließlich keine Wartezeit.

Übrigens: Paternoster bedeutet wörtlich übersetzt »Unser Vater« und ist ursprünglich die Bezeichnung für das Gebet »Vater Unser«. Und - so unwahrscheinlich es auch erscheint - der Name des Aufzugs steht tatsächlich im Zusammenhang mit dem religiösen »Paternoster«. Der Rosenkranz wird nämlich auch »Paternosterschnur« genannt. Und so, wie der Rosenkranz unendlich weiter gebetet werden kann, fährt auch der Paternoster-Aufzug unendlich seine Runden ...

You voted 4. Total votes: 173