wissen.de
Total votes: 205
Wissenstest

Wortursprünge aus der Medizin

Vor 130 Jahren erhielt der Apotheker Paul Carl Beiersdorf das Patent für einen Mullstreifen, den er mit dem gummiartigen Pflanzensaft Guttapercha bestrich sowie mit einer Mischung aus Vaseline, Schmalz, Talg, Gummi-Elasticumlösung und Arzneistoffen. Heute ist das Wort "Pflaster" in unserer Alltagssprache verwurzelt, ebenso Begriffe wie Doktor, Praxis, Bypass oder Homöopathie. Doch wer weiß, was sie wirklich bedeuten? Wir fragen nach den Wortursprüngen aus der Medizin und sind gespannt auf Ihren sprachlichen Kenntnisse!

Total votes: 205

Diesen Test in die eigene Webseite einfügen

Einfach den Code kopieren und in Ihre Website einfügen.