wissen.de
Total votes: 185
wissen.de Artikel

Wissenswertes zur Mikrowelle

Infos zur Technologie, den Funktionen und Co.

...

Mechanisch oder elektronisch - das ist hier die Frage

Grundsätzlich lassen sich Mikrowellen mit mechanischen Knöpfen oder auf elektronischem Wege steuern. Die erste Variante überwiegt bei einfachen Geräten, bei denen sich Garzeit und Leistung über zwei einfache Drehregler steuern lassen. Das macht es naturgemäß schwierig, die für jede Speise passende Zubereitung zu wählen und bringt das Risiko einer Überhitzung mit sich. Denn auch wenn die Leistung relativ genau bestimmt werden kann, sagt dies noch nichts über die nötige Garzeit aus. Einteilungen im Minutentakt sind gerade bei kurzen Zubereitungszeiten problematisch, weshalb moderne Geräte in Sekundenschritten steuerbar sind. Sie werden generell elektronisch gesteuert, was bei den Zusatzfunktionen des Heißluft- und Dampfgarens von Bedeutung ist. Abgesehen davon ist oftmals eine Energiesparfunktion integriert, die Stromkosten senkt und ausschließlich vom tatsächlichen Bedarf ausgeht. Immer dann, wenn der Gebrauch der Mikrowelle über das reine Erwärmen und Auftauen hinausgeht, empfiehlt sich eines der modernen Kombigeräte. Laut Mikrowelle.com ist bei der Auswahl solcher Geräte nicht nur die Leistung entscheidend, sondern auch die Größe des Garraumes und die Bauweise. Unterschiede gibt es vor allem zwischen Quarz- und Infrarotgrills. Im nächsten Abschnitt werden die wichtigsten Funktionen behandelt.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 185