wissen.de
You voted 4. Total votes: 87
wissen.de Artikel

Trends & Jugend

...

Was ist nun richtiges Deutsch?

Heißt es "durchweg" oder "durchwegs"? "Gemäß des Rates meines Freundes" oder "Gemäß dem Rat meines Freundes"? Einfach ist Deutsch auch für Muttersprachler nicht und Gründe für sprachliche Unsicherheiten gibt es viele.

Einer davon ist der starke Einfluss von Dialekten. Auch wenn es immer weniger wirkliche Dialektsprecher gibt, kann man regionale Varianten bis heute nachweisen: Ist der Süddeutsche im Bett gelegen, werden die meisten Norddeutschen dort "gelegen haben".

Deutsch ist in drei europäischen Staaten alleinige Landessprache: in Deutschland, Österreich und Liechtenstein. In der Schweiz, in Belgien und Luxemburg ist Deutsch mit weiteren Sprachen Landessprache. Allerdings gibt es bei den Bezeichnungen für Schulabschlüsse, Berufe etc. verschiedene anerkannte Begrifflichkeiten. Oder hätten Sie eine Bedienerin (Österreich) gesucht, wenn Sie eine Putzfrau (Deutschland) brauchen?

Doch nicht nur durch Dialekte gibt es starke Unterschiede im Deutschen. Wir bedienen uns neuer Wortschöpfungen wenn wir ein Thema besonders interessant gestalten wollen, nutzen Varianten wie Jugendsprache oder Fachsprachen, um Zugehörigkeiten aufzuzeigen, und übernehmen Begrifflichkeiten aus anderen Sprachen.

All dies macht Wörterbücher, Grammatiken und Stilkunde zu unabkömmlichen Freunden für den professionellen Umgang mit unserer Sprache. Denn wer ist schon ganz sicher, dass er immer den richtigen Ton trifft?

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
aus der wissen.de Redaktion
You voted 4. Total votes: 87

Über die deutsche Sprache

Anzeige

Rund um die deutsche Sprache und ihre Veränderungen