Wahrig Herkunftswörterbuch

au pair

auf Gegenleistung, ohne Bezahlung
aus
frz.
au pair „für Kost und Wohnung (ohne Gehalt)“, eigtl. „auf Gleiches, auf gleichen Wert, auf Gegenleistung“ (d. h. nicht als Gast), aus
frz.
au „auf, für“ und
frz.
pair „gleicher Wert“, aus
lat.
par „gleich, gleichkommend, entsprechend“

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Kalender