Wahrig Herkunftswörterbuch

Biskuit

leichtes, feines Gebäck ohne Fett
aus
frz.
biscuit „Zwieback“, aus
frz.
bis „noch einmal“ (aus
lat.
bis „zweimal“) und
lat.
cuit „gebacken“, zu
lat.
cuire „backen, kochen, braten“ aus
lat.
coquere in ders. Bed.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch