Wahrig Herkunftswörterbuch

fluchen

das Verb geht über
germ.
*floka in ders. Bed. auf die
idg.
Wurzel *plag „schlagen“ zurück und bedeutete ursprünglich „die Hände zusammenschlagen“; außergermanische Verwandtschaften zeigen sich mit
lat.
plangere „schlagen, trauern“ und
griech.
plésso „ich schlage, treffe“; das Zusammenschlagen der Hände oder auch das Schlagen der Hände auf die Brust war in manchen Gegenden ein Zeichen der Verzweiflung oder Trauer, daher die Bedeutungsentwicklung zum heutigen „schimpfen, verdammen“

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z