Wahrig Herkunftswörterbuch

Furunkel

eitrige Entzündung eines Haarbalgs und seiner Talgdrüse
aus
lat.
furunculus „kleiner Dieb, Spitzbube“, übertr. „Nebentrieb am Weinstock“, als medizinischer Fachausdruck „Blutgeschwür“, Verkleinerungsform von
lat.
fur „Dieb“; der
lat.
furunculus „stiehlt“ dem Weinstock die Kraft und zehrt an den Körpersäften

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache