Wahrig Herkunftswörterbuch

Kissen

die Bezeichnung des Kopfpolsters geht auf
mhd.
küsse(n), küssin,
ahd.
kussi, küssi zurück und ersetzte die ältere Form Küssen; das Substantiv ist eine Entlehnung aus
altfrz.
coissin „Kissen“, das seinerseits auf
lat.
culcita „Polster“ beruht; das lateinische Wort stammt wahrscheinlich aus dem Keltischen

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel