Wahrig Herkunftswörterbuch

morganatisch

veraltet:
ungesetzlich, nicht rechtsgültig, in der Fügung: morganatische Ehe „Ehe zur linken Hand“
aus
mlat.
morganatica, in der Fügung
mlat.
ad morganaticam „auf (bloße) Morgengabe hin, aufgrund einer Morgengabe“, z. B.
mlat.
matrimonium ad m. „Ehe auf Morgengabe hin“,
mlat.
uxor ad m. „Ehefrau aufgrund einer Morgengabe“, zu
ahd.
morgangifa, morgangeba „Morgengabe“, d. h. „Gabe des Ehemannes an die Ehefrau nach der Hochzeitsnacht“

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon