Wahrig Herkunftswörterbuch

Schickse

ugs., abwertend:
unangenehme weibl. Person
aus
jidd.
schicks „Mädchen“, aus
jidd.
schickzo, schickzel „nichtjüd. Mädchen“, aus
hebr.
šeke „Greuel, Abscheu vor Unreinem“, daher für alle nichtjüd. Kinder (auch Knaben) gebraucht, später auf Mädchen eingeengt

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch