wissen.de
Total votes: 49
LEXIKON

Endorphne

[
griechisch
]
endogene Morphine
körpereigene Wirkstoffe (Gewebshormone), die im Zentralnervensystem gebildet werden und opiat- bzw. morphinähnliche, schmerzlindernde Wirkung haben. Der Opiaten und Endorphinen entgegenwirkende Stoff Naloxon (Morphin-Antagonist) bewirkt bei bestimmten Schizophrenie-Formen das Aufhören der quälenden Halluzinationen. Die zuerst isolierten Endorphine wurden als Enkephaline bezeichnet.
Total votes: 49