wissen.de
Total votes: 212
wissen.de Artikel

Vitamine und Mineralstoffe

Welcher Stoff befindet sich in welchem Lebensmittel? Eine Übersicht

Es gibt eine Reihe von Stoffen, die für den menschlichen Organismus lebensnotwendig sind, da eine Vielzahl von Stoffwechsel- und Wachstumsprozessen nur durch ihre Anwesenheit möglich ist. Zu diesen Substanzen zählen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die zwar nur in geringer, aber eben auch ausreichender Menge im Körper vorhanden sein müssen. Mit einer ausgewogenen Ernährung nehmen Sie diese Mikronährstoffe in ausreichender Form und Zusammensetzung auf. Wenn Sie zwar reichlich, aber das „Falsche“ essen, kann es hingegen zu Mangelerscheinungen kommen. Mangelzustände können aber auch aufgrund von Krankheiten, Medikamenteneinnahme, Schwangerschaft und Stillen, Rauchen oder bei übermäßigem Alkoholkonsum entstehen.

Anzeichen für einen Mangel an wichtigen Mikronährstoffen sind zum Beispiel vermehrte Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen, Hautveränderungen, Verdauungsstörungen, Muskel- oder Gelenkbeschwerden und eine gesteigerte Infektionsanfälligkeit. Welche Substanz nun genau fehlt, kann Ihr Arzt an den Beschwerden oder durch Blutuntersuchungen feststellen. Wird ein Mangel festgestellt, wird er Ihnen gegebenenfalls ein entsprechendes Präparat verschreiben. Damit es gar nicht erst zu einer Mangelerscheinung kommt, sollten Sie durch eine gesunde Ernährung für einen ausgeglichenen Vitamin- und Mineralstoffhaushalt sorgen.

 

Vitamine

„Hohes C bringt Gesundheit für den ganzen Tag“. Kommt Ihnen der Werbespruch für ein deutsches Orangengetränk bekannt vor? Er kommt nicht von Ungefähr und längst haben sich vitaminangereicherte Lebensmittel in den Supermarktregalen und auf unseren Esstischen breit gemacht. Denken Sie nur an den momentan stark in Mode geratenen ACE-Saft. Was verbirgt sich eigentlich dahinter? Das Kürzel steht für eine Kombination dreier wichtiger Schutzvitamine, die auch als Antioxidanzien bezeichnet werden und vor Krebs und Herz-Kreislauf-Krankheiten schützen sollen. Da der Körper bis auf wenige Ausnahmen Vitamine nicht selbst herstellen kann, müssen sie ihm von außen zugeführt werden. Er kann sie allerdings speichern, so dass Schwankungen in der Vitaminzuführung ausgeglichen werden können. Kommt es allerdings konstant zu einer Unterversorgung, treten Mangelerscheinungen auf.

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
aus der wissen.de-Redaktion
Total votes: 212

Post new comment

0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.