wissen.de
Total votes: 14
LEXIKON

Nattẹ́

[
das; französisch
]
ein Gewebe, bei dem Kett- und Schussfäden gruppenweise zusammenbinden, so dass würfelartige Bindungsbilder entstehen; in Baumwolle, Wolle, Seide, Leinen und Chemiefasern hergestellt.
Total votes: 14