Daten der Weltgeschichte

999

Mittelamerika

Die Maya-Stadt Chichén Itzá auf der Halbinsel Yucatán erwächst unter einer toltekischen Dynastie zu neuer Blüte. Der Tempel des Kukulcán entsteht nach dem Vorbild von Bauten in der Toltekenhauptstadt Tula und ist einer der größten und heute am besten erhaltenen Pyramidenbauten Mittelamerikas. Daneben zeugt der Rundbau des Observatoriums Caracol vom wissenschaftlichen Interesse und hohen Kenntnisstand der Tolteken. Er besitzt eine kugelige Dachhaube, die über einen schneckenförmigen Gang erreicht wird. Der 75 m lange Ballspielplatz ist der größte Mittelamerikas.

Vulkan, Vulkanausbruch
Wissenschaft

Signale aus der Tiefe

Im Untergrund der Eifel geht es nicht so ruhig zu, wie es scheint. Geophysiker schätzen die Gefahr eines Vulkanausbruchs mithilfe zahlreicher Messmethoden ein. von KLAUS JACOB Wer in die Eifel fährt, denkt kaum an ein aktives Vulkangebiet. In dem Gebirge westlich von Koblenz gibt es keinen beeindruckenden Vulkankegel wie den Ätna...

Mann, Arbeit, Tier
Wissenschaft

Exotisches Teilchen

Am CERN und am Fermilab wurde das lang gesuchte Odderon nachgewiesen, das ein Phänomen der stärksten Kraft im All ist. von DIRK EIDEMÜLLER Die Welt der kleinsten Teilchen ist seltsam – und die jüngste Entdeckung der Teilchenphysiker trägt diese Eigenartigkeit sogar im Namen: Zwei internationale Forschergruppen haben den Nachweis...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon