wissen.de
Total votes: 57
LEXIKON

Berlinale

Internationale Filmfestspiele Berlin
jährlich in Berlin stattfindende Filmfestspiele. Die Berlinale wurde erstmals 1951 in Berlin (West) ausgerichtet und zwar im Steglitzer Titania-Palast. 1953 beschloss der Berliner Senat, die Filmfestspiele zu einer ständigen Einrichtung zu machen. 1955 erfolgte die Anerkennung als so genanntes A-Festival durch den internationalen Produzentenverband FIAPF. Diese Kategorisierung beinhaltet, dass ein Festival eine internationale Jury einsetzt, einen Wettbewerb mit Weltpremieren durchführt und offizielle Preise vergibt. 1978 wurde der Termin der Berlinale vom Sommer in den Februar verlegt, um einen größeren Abstand zum Filmfestival in Cannes zu garantieren. Der 1957 fertig gestellte Zoo-Palast bildete lange Jahre das Herz des Festivalgeschehens. 2000 verlagerte sich das Festivalzentrum zum Potsdamer Platz. Die Filmfestspiele gliedern sich heute hauptsächlich in die Bereiche Wettbewerb, Panorama, Internationales Forum des Jungen Films, Generation, Perspektive Deutsches Kino und Retrospektive. Goldener bzw. Silberner Bär sind die Hauptpreise des Wettbewerbs. Bisherige Leiter der Berlinale: Alfred Bauer (19511976), Wolf Donner (197679), Moritz de Hadeln (19792001), seit 2001 Dieter Kosslick.
Internationale Filmfestspiele Berlin
Internationale Filmfestspiele Berlin
Name des Preises: Goldener Bär der Internationalen Filmfestspiele Berlin
Gründungsjahr: 1951
Vergabegremium: Jury der Filmfestspiele
Vergaberhythmus: jährlich
Preisgeld: Goldener Bär
Zweck: Der Preis will eine herausragende Leistung würdigen
1951Leopold
Lindtberg
1952Arne Mattson
1953Henri-Georges Clouzot
1954David Lean
1955Robert Siodmak
1956Gene Kelly
1957Sidney Lumet
1958Ingmar Bergman
1959Claude Chabrol
1960César Ardavin
1961Michelangelo Antonioni
1962John Schlesinger
1963Ismael Metin
1964Jean-Luc Godard
1966Roman Polanski
1967Jerzy Skolimowski
1968Jan Troell
1969Zelimir Zilnik
1970(keine Verleihung)
1971Vittorio De Sica
1972Pier Paolo Pasolini
1973Satyajit Ray
1974Ted Kotcheff
1975Márta Mészáros
1976Robert Altman
1977Larissa Scheptiko
1978
  • José Luis Garcia Sánchez,
  • Emilio Martinéz Lázaro,
  • Tomas Munoz
1979Peter Lilienthal
1980
1981Carlos Saura
1982Rainer Werner Fassbinder
1983
  • Edward Bennet,
  • Mario Camús
1984John Cassavetes
1985
  • Rainer Simon,
  • David Hare
1986Reinhard Hauff
1987Gleb Panfilow
1988Zhang Yimou
1989Barry Levinson
1990
1991Marco Ferreri
1992Lawrence Kasdan
1993Xie Fei
1994Jim Sheridan
1995Bertrand Tavernier
1996Ang Lee
1997Milos Forman
1998Walter Salles
1999Terrence Malick
2000Paul Thomas Anderson
2001Patrice Chereau
2002
  • Hayao Miyazaki,
  • Paul Greengrass
2003Michael Winterbottom
2004Fatih Akin
2005Mark Dornford-Mays
2006Jasmila Zbanic
2007Wang Quan'an
Total votes: 57