Lexikon

Compton-Observatorium

[
ˈkɔmptən-
]
Abkürzung englisch CGRO, „Compton Gamma Ray Observatory“; Äquivalent des Weltraumteleskops Hubble für Gammastrahlung im Energiebereich zwischen 30 keV und 30 GeV und das zweite der großen Weltraumobservatorien der NASA. CGRO wurde im April 1991 vom Space Shuttle Atlantis in einen Erdorbit getragen. Bis zum Missionsende im Juni 2000 konnte die erste vollständige Himmelsdurchmusterung im Gamma-Bereich durchgeführt werden.
Weltraum, Amerika, Mond
Wissenschaft

Wem gehört der Weltraum?

Auch im All herrschen Recht und Ordnung. Eine irdische Einführung in außerirdisches Recht. von FRANZISKA KONITZER Zugegeben, auf der Liste der internationalen Zwischenfälle rangiert der Tod einer kubanischen Kuh weit unten. Aber er sorgte doch für einige Aufregung. Am 30. November 1960 war eine US-amerikanische Rakete vom Typ...

Der weiche Boden lässt Tokio immer weiter einsinken. Bei gleichzeitig steigendem Meeresspiegel ist dies fatal.
Wissenschaft

Land unter an den Küsten

In Küstennähe werden Millionen von Menschen ihr Zuhause verlieren. Von den Folgen des steigenden Meeresspiegels und zunehmenden Sturmfluten bleibt auch die deutsche Küste nicht verschont. Von CHRISTIAN JUNG Der Klimawandel treibt den Meeresspiegel immer schneller in die Höhe. Sowohl die thermische Ausdehnung des Wassers als auch...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon