Lexikon

Dürckheim

Karlfried Graf, Psychotherapeut und Kulturphilosoph, * 24. 10. 1896 München,  28. 12. 1988 Todtmoos-Rütte; ab 1933 Professor für Psychologie in Kiel; 19371945 Japanaufenthalt, dort Begegnung mit dem Zen-Buddhismus; 1948 zusammen mit Maria Hippius Gründung der existentialpsychologischen Bildungs- und Begegnungsstätte Todtmoos-Rütte mit christlich-mystischen und zen-buddhistischen Elementen („initiatische Therapie“). Werke: „Japan und die Kultur der Stille“ 1949; „Zen und wir“ 1961; „Der Alltag als Übung. Vom Weg zur Verwandlung“ 1961; „Vom doppelten Ursprung des Menschen“ 1973; „Meditieren wozu und wie“ 1976; „Übung des Leibes auf dem inneren Weg“ 1978.
Betont, Faser
Wissenschaft

Autos im Kreislauf

Um Elektrofahrzeuge fit für die Stoffkreislaufwirtschaft zu machen, müssen Ingenieure umdenken. Es gilt, wenige und recycelte Materialien einzusetzen.

Der Beitrag Autos im Kreislauf erschien zuerst auf wissenschaft....

Zuckerrüben_und_Mais_in_der_Pflanzen-MRT-Klimakammer._
Wissenschaft

Zuckerrüben im MRT

Nutzpflanzen werden heute mit High-End-Technologie erforscht, die bislang nur in der Medizin eingesetzt wurde. Forschende wollen herausfinden, wie sie auf veränderte Umweltfaktoren reagieren. von TAMARA WORZEWSKI Es fühlt sich wie Leistungssport an, 30 Zuckerrübenpflanzen in je drei Kilogramm schwere Spezialbehälter umzutopfen....

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon